"We come from sound,

we are the sound,

we go back to sound."

 

Vemu Mukunda

Was ist Sonologie?

Vemu Mukunda
Vemu Mukunda

Die SAMA Sonologie® versteht den Menschen als tonales System.

Der Pionier der Sonologie war Vemu Mukunda (1929-2000), Brahmanensohn, indischer Musiker und Atomphysiker.

Er machte sich zunächst auf die Suche nach dem persönlichen Grundton, von dem in alten indischen Schriften die Rede ist. Vemu Mukunda entwickelte eine spezielle Methodik, um diesen persönlichen Grundton zu finden. Dabei geht er von der menschlichen Sprechstimme aus, die sowohl die aktuellen Gefühle als auch den Grundton abbildet. Er stellte nicht nur fest, dass jeder Mensch einen persönlichen Grundton besitzt, sondern auch, dass sich mit jedem der zwölf möglichen Grundtöne charakteristische Qualitäten und Potentiale verbinden.

 

Durch das Tönen des Grundtons kann sich der Übende ganz bewusst mit seiner inneren Kraftquelle verbinden, zu innerer Klarheit finden und seinem schöpferischen Potiential neuen Raum geben. Emotionale Verstrickungen können sich lösen.

 

Weitere Anwendungsbereiche sind:

  • die Arbeit mit bestimmten Tonskalen – hier können u.a. emotionale Muster bearbeitet und transformiert werden,
  • die Arbeit mit rhythmischen und mentalen Übungen, die spezifisch auf Körper und Geist wirken.

 

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite der "Sonologischen Gesellschaft", die sich zum Ziel gesetzt hat, die Forschungen Vemu Mukundas weiterzuführen.

 

Noch ein Literaturtipp: "Dein Grundton" von Ullrich Pühn (Amra Verlag)